New Moon – Biss zur Mittagsstunde

TWILIGHT 2 am 7. Januar 2010 in den deutschen Kinos


Der Siegeszug von TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN hält weiter an: Der erste Film nach der Bestseller-Reihe von Stephenie Meyer führt auch am zweiten Wochenende die Spitze der deutschen Kinocharts an und steuert nun bereits auf die 1,5 Millionen Besucher-Marke zu.

Inzwischen hat CONCORDE Filmverleih den Starttermin der Fortsetzung festgelegt: NEW MOON – BISS ZUR MITTAGSSTUNDE, wie der zweite Teil in Anlehnung an die Buchserie heißen wird, kommt am 7. Januar 2010 in die deutschen Kinos. Ab dem Frühjahr wird unter der Regie von Chris Weitz („About a Boy“, „Der Goldene Kompass“) gedreht. Die Hauptrollen übernehmen wieder Robert Pattinson, Kristen Stewart und – diesmal in einer größeren Rolle – Taylor Lautner.

(Quelle: Concorde Filmverleih)

Twilight – Nr.1 in Deutschland und Österreich

bissDie Twilight-Mania überrollt Deutschland und Österreich. Mit über 730.000 Zuschauern setzte sich TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN unangefochten an die Spitze der deutschen Kinocharts und konnte seine Mitbewerber auf die Plätze verweisen. Auch in Österreich nahm Catherine Hardwickes Weltbestsellerverfilmung souverän den ersten Platz ein. TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN ist damit der erfolgreichste Kinostart in der Geschichte des Concorde-Filmverleihs.

Mit dem sensationellen Erfolg im deutschsprachigen Raum setzt die Leinwandadaption von Stephenie Meyers Kultroman ihren Siegeszug um die Welt fort. Während die deutschen und die österreichischen Fans in Scharen die Kinos stürmen, wird in Los Angeles intensiv an der Fortsetzung gearbeitet. In wenigen Wochen beginnen die Dreharbeiten für den zweiten Teil „New Moon“, der Ende 2009 das Licht der Kinoleinwände erblicken wird.

Quelle: Concorde Filmveleih

Der TWILIGHT-Hype erreicht Deutschland

(c) Concorde Filmverleih

(c) Concorde Filmverleih

Vampir-Fans suchen München heim! 

Kirsten Stewart und Robert Pattinson, die Hauptdarsteller von TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN, wurden an diesem Samstag zusammen mit Regisseurin Catherine Hardwicke von einer euphorischen Fan-Menge im Münchener Mathäser Filmpalast in Empfang genommen. Begeisterte Anhänger der Vampirromanze waren an diesem Tag u. a. sogar aus Schweden, der Schweiz, Österreich und Italien angereist – zur Autogrammstunde und um sich die ersten Ausschnitte des Films auf der deutschen Kinoleinwand anzusehen. Tausende kreischender Fans hatten sich bereits am frühen Morgen am Roten Teppich versammelt und feierten ihre Stars mit einem ohrenbetäubendem Schreikonzert. Der Kinosaal platzte anschließend aus allen Nähten und die Gäste waren sich nach der 15minütigen Präsentation einig: TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN wird der Hit! Der Erfolg des laut umjubelten Fan-Events lässt nun die Spannung weiter steigen bis zum lang ersehnten deutschen Kinostart am 15. Januar 2009. 

 

© 2008 Concorde Filmverleih GmbH

Hauptdarstellerin Kristen Stewart kann sich vor Fans kaum retten.

© 2008 Concorde Filmverleih GmbH

 

Zur Geschichte: Bella Swan (Kristen Stewart) war schon immer ein wenig anders als ihre gleichaltrigen Mitschüler. Als ihre Mutter erneut heiratet, zieht sie zu ihrem Vater nach Forks, einer langweiligen, verregneten Kleinstadt im Staat Washington. Ihre Erwartungen an ihr neues Leben sind gering, doch dann begegnet sie in der Schule dem geheimnisvollen und äußerst attraktiven Edward (Robert Pattinson). Die beiden fühlen sich magisch zueinander hingezogen, doch etwas steht einer normalen Beziehung der beiden im Weg: Edward ist ein Vampir…

 

sds

Regisseurin Catherine Hardwicke mit Robert Pattison und Kristen Stewart (v.l.) - © 2008 Concorde Filmverleih GmbH

 

Regisseurin Catherine Hardwicke (DREIZEHN, DOGTOWN BOYS) bringt die außergewöhnliche Geschichte um Bella und Edward als eine packende und zugleich romantische Mischung aus Horror, Fantasy und Lovestory auf die große Leinwand. Die jungen Hauptdarsteller Kristen Stewart (PANIC ROOM, INTO THE WILD) und Robert Pattinson (HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH) verkörpern ausdrucksstark und überzeugend das ungewöhnliche Liebespaar und wurden unlängst beim Filmfestival in Rom wie auch bei den Premieren in Los Angeles und London von einem überwältigend großen Fanansturm gefeiert.

Quelle: Concorde Filmverleih

Bis(s) zum Morgengrauen‘ kommt früher!

Quasi ‚blogfrisch‘ sendet der Concorde Filmverleih gerade eine gute Nachricht für alle Freunde von der beliebten Vampirsaga. Der deutsche Starttermin für die Verfilmung des ersten Teils wurde vom 22. auf den 15. Januar 2009 vorverlegt!

(c) Concorde Filmverleih GmbH

(c) Concorde Filmverleih GmbH

Stephenie Meyer erzählt in ihrem Bestseller „Bis(s) zum Morgengrauen“ die Geschichte einer verbotenen, aber faszinierenden Liebe – und begeisterte damit Millionen von Lesern auf der ganzen Welt. Unter der Regie von Catherine Hardwicke (DREIZEHN, DOGTOWN BOYS) entstand mit TWILIGHT – BISS ZUM MORGENGRAUEN eine romantische und zugleich spannende Adaption für die große Leinwand, die von den zahlreichen Fans sehnlichst erwartet wird. Die beiden Jungstars Kristen Stewart (PANIC ROOM, INTO THE WILD) und Robert Pattinson (HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH) verkörpern darin perfekt das ungewöhnliche Liebespaar.

(c) Concorde Filmverleih GmbH

(c) Concorde Filmverleih GmbH

Bella Swan (Kristen Stewart) war schon immer ein wenig anders als ihre gleichaltrigen Mitschüler. Als ihre Mutter erneut heiratet, zieht sie zu ihrem Vater nach Forks, einer langweiligen, verregneten Kleinstadt im Staat Washington. Ihre Erwartungen an ihr neues Leben sind gering, doch dann begegnet sie in der Schule dem geheimnisvollen und äußerst attraktiven Edward (Robert Pattinson). Die beiden fühlen sich magisch zueinander hingezogen, doch etwas steht einer normalen Beziehung der beiden im Weg: Edward ist ein Vampir…

Trailer: Bis(s) zum Morgengrauen

Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen

Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen - © 2008 Concorde Filmverleih GmbH

Die „Bis(s)„-Buchreihe von Stephanie Meyer wird zur Zeit verfilmt und soll am 22. Januar 2009 in unsere Kinos kommen. Ähnlich wie bei Harry Potter handelt es sich hierbei zwar auch um einen Hype, nichts desto trotz ist die Hälfte der CeeNema-Redaktion bereits der mysteriösen Geschichte von Bella (im Film gespielt von Kristen Steward, bekannt aus Jumper) und ihrem Vampirfreund Edward (Robert Pattison, Potter-Fans bereits aus den Verfilmungen als Cedric Diggory ein Begriff) verfallen. Für Fans hier der deutsche Twilight Trailer: