TV-Tipp 23. Januar

tvtipp

Freitag, 23. Januar
DIE TRÄUMER
(Drama GB/IT/F/USA ’03) 
22.25 – 0.15 Uhr, 3Sat

Die Träumer ist das bisher letzte Werk des italienischen Regisseurs Bernardo Bertolucci. Im Frühling 1968 können die jugendlichen Zwillinge Theo und Isabelle allein über ihre Pariser Wohnung verfügen, weil die Eltern in den Urlaub ans Meer gefahren sind. Die Zwillinge haben gerade den amerikanischen Studenten Matthew in der Cinémathèque française kennengelernt. Sie erlebten mit ihm die Rede Jean-Pierre Léauds – der dafür von der Regierung seines Amtes in der Cinémathèque enthoben wurde – und laden Matthew nun ein, bei ihnen zu wohnen.Das Leben der drei Jugendlichen spielt sich ähnlich wie in Der letzte Tango in Paris zu einem großen Teil in der Intimität einer Pariser Stadtwohnung ab. Sie verstehen sich als Filmangefressene und spielen gerne auf bekannte Filmklassiker an, unter anderem auf Filme von oder mit François Truffaut, Marlene Dietrich, Buster Keaton, Charlie Chaplin oder Jean-Luc Godard. Godard hat Bertolucci das Recht eingeräumt, nach freiem Belieben Ausschnitte aus Außer Atem und der Außenseiterbande zu verwenden. [W]

 

 
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s