‚New York für Anfänger‘ … ohne Zombies! :-)

‚Shaun of the Dead‘ minus Zombies plus Romantik: Simon Pegg an der Seite von Kirsten Dunst im November auch in deutschen Kinos!

Am Startwochende in England stürmte die Komödie „New York für Anfänger“ mit $2,5 Millionen unangefochten an die Spitze der UK Kinocharts. Ganz Großbritannien ließ sich vom Witz und Charme der romantischen Komödie mit Kirsten Dunst und „Shaun of the Dead„-Star Simon Pegg überzeugen. Am 27. November kommt der Film in die deutschen Kinos.

(c) Concorde Filmverleih GmbH

(c) Concorde Filmverleih GmbH

Sidney Young (Simon Pegg) scheitert in London mit seinem eigenen Magazin, träumt aber nach wie vor davon, in die Welt der Celebrities einzutauchen. Da kommt der Anruf von Clayton Harding (Jeff Bridges) gerade recht, der ihn nach New York zum renommierten Magazin SHARPS holen will. Dort wird ihm schnell klar, dass seine Art und seine Ideen nicht wirklich Anklang finden. Und auch Kollegin Alison Olsen (Kirsten Dunst) ist nicht wirklich begeistert davon, den blassen Rothaarigen unter ihre Fittiche zu nehmen. Gemeinsam mit dem charmanten und gutaussehenden Redakteur Lawrence Maddox (Danny Huston) wird er in die Welt der New Yorker Celebs eingeführt und stolpert bei dem Versuch, die heiße Newcomerin Sophie Maes (Megan Fox) für sich zu gewinnen von einem Fettnäpfchen ins nächste. Geblendet von ihrem Aussehen, versucht er alles, um sie für sich zu gewinnen. Dabei scheitert er kläglich an der Durchtriebenheit von Maddox und dem Ehrgeiz von Maes Agentin Eleanor Johnson (Gilian Anderson). Einzig Alison Olsen deckt immer wieder seine Fehltritte. Fast zu spät erkennt er, wer wirklich über seine Witze lachen konnte und ihm immer zur Seite stand…

(c) Concorde Filmverleih GmbH

(c) Concorde Filmverleih GmbH

„New York für Anfänger“ basiert auf den Memoiren des britischen Schriftstellers Toby Young und dessen Versuch in New York als Redakteur bei Vanity Fair berühmt zu werden. Mit viel Witz und Charme wird der Karriereweg in dieser humorvollen romantischen Komödie neu erzählt. Unter der Regie von Robert Weide („Lass es, Larry!“) begeistert ein starkes Schauspieler-Ensemble, angeführt von Simon Pegg („Hot Fuzz“, „Shaun of the Dead“), Kirsten Dunst („Spiderman“ Trilogie, „Vergiss mein nicht!“), Megan Fox („Transformers“), Gillian Anderson („Akte X „, „The Last King of Scotland“), Danny Huston („30 Days of Night“) und Jeff Bridges („Seabiscuit“, „The Big Lebowski“).

Kinostart: 27. November 2008

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s